Unsere Gastbloggerin Jil liebt die Lederjacke Joody

12/09/2013

Es gibt ein paar Key Pieces auf die man im Kleiderschrank einfach nicht verzichten sollte, weil sie so wunderbar wandelbar sind und jedes Outfit aufwerten. Eines davon: Die Lederjacke Joody. Unsere Gastbloggerin Jil verrät, warum die gesteppte Jacke aus hundertprozentigem Echtleder ihr neues Leiblingsstück ist und wie man sie im Herbst ganz easy zum Lässig-Look stylt.

„Ich bin ganz begeistert von der Lederjacke mit Allover-Steppung von Opus. Das Leder fühlt sich unglaublich weich an und liegt angenehm auf der Haut. Genau dieser Look einer Lederjacke fehlte mir noch in meinem Kleiderschrank, da dem schlichten Bikerschnitt mit der Steppung ein cooles Detail verliehen wird, das die Jacke zu einem echten Hingucker macht.

Lederjacken sind am Ende des Sommers und am Anfang des Herbsts generell meine liebsten Begleiter, da sie so vielseitig einsetzbar sind. Mit den unterschiedlichen Kombinationen und den passen Accessoires, kann man sie nicht nur rockig, sondern auch auf viele weitere Arten stylen. Einfach genau so, wie einem gerade zu Mute ist.

Wie ihr an meinem Styling erkennen könnt, habe ich mich diesmal für ein lässiges Outfit entschieden und die Lederjacke mit einer schwarzen Skinny und einem locker sitzenden Jeanshemd kombiniert. Zusammen mit einem schwarzen Spitzenrock oder einem beigefarbenen Kleid, kann ich mir die Jacke aber auch wahnsinnig gut vorstellen. Das ist ja das schöne an einer Lederjacke: Hier muss man nicht stundenlang vorm Kleiderschrank stehen und sich den Kopf zerbrechen, wozu sie denn passt und wie man sie stylen kann. Man fragt sich eher, wann man alle Kombinationsideen denn auch wirklich tragen kann… J“

Jil Rosewick
Blog: http://jillepille.com

Opus_Gastbloggerin_Jil_Rosewick_jillepille

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.