Übergangsjacke von OPUS Fashion.

Season Starters: neue Pieces für den Saisonwechsel

21/08/2019

Der Übergang vom Sommer zum Herbst wird manchmal als fließend empfunden. Das lässt sich auch auf unsere Season Starters übertragen.

Die Tage werden allmählich wieder etwas kühler und kürzer. Es wird Zeit, kuschelige Pullis, flauschige Socken und warme Jacken in gedeckten Farben aus dem Kleiderschrank hervorzuholen. Neue Season Starters sind vielfältig kombinierbar und erleichtern uns den Saisonwechsel von Sommer zu Herbst erleichtern.

Natürlich gibt es Allrounder wie Daily Denims oder Daily Basics, die ihr zu jeder Jahreszeit tragen könnt. Doch manche Stoffe und Schnitte bieten sich wirklich nur für die warme oder die kalte Jahreszeit an – oder eben für die Saison dazwischen.

Nach und nach brauchen wir neue Season Starters, die uns durch den milden Herbst begleiten. Aus den luftig leichten Shirts werden flauschige Kurzarm-Sweater mit Kragen, nach dem Spaghettiträger-Kleid kommt das Kleid mit längeren Ärmeln und wir holen die ersten Blazer und Gehröcke wieder aus dem Kleiderschrank.

Ihr benötigt mehr Platz im Kleiderschrank? Ja, das wünschen wir uns alle. Die Lösung? Saisonale Kleidung einfach in Kisten auf dem Dachboden, im Keller oder Abstellraum verstauen oder in kleineren Wohnungen auch gerne unter dem Bett oder auf dem Kleiderschrank. Der Effekt? Endlich wieder mehr Platz und vor allem einen besseren Überblick. Bei der Gelegenheit können wir auch gleich den gesamten Kleiderschrank neu sortieren und Platz für Neues schaffen.

Habt ihr euren Kleiderschrank in diesem Jahr schon neu sortiert? Wie geht ihr dabei vor? Wir freuen uns auf eure Empfehlungen.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.