Denim Looks von OPUS Fashion.

New Denim Dressing

03/04/2019

Ob hell oder dunkel, Jeans oder Jacke – mit Denim liegen wir in diesem Jahr definitiv immer richtig. Doch was macht den Stoff eigentlich aus?

Denim ist ein sehr robust und reißfester Stoff, der wirklich sehr vielseitig einsetzbar. Schon allein durch unterschiedliche Färbeverfahren erhält Denim charakteristische Waschungen, die jedes Kleidungsstück einzigartig machen.

Der Jeans-Stoff zeigt sich ganz vielseitig.

Im mildem Frühling und warmem Sommer neigen wir zu hellen Waschungen. In der dunklen Jahreszeit werden diese Modelle hingegen eher von Dark-Denim abgelöst. In dieser Saison wird der Farbumschwung von dunkel auf hell nicht mehr sichtbar. Denn jetzt kombinieren wir einfach verschiedene Waschungen und unterschiedliche Modelle gekonnt miteinander.

Im Frühling bevorzugen wir helle Jeans.

Denim kommt vor allem bei der Herstellung von Jeanshosen zum Einsatz und findet sich beispielsweise in Boyfriend Jeans oder Skinny Jeans. Auch in der Oberbekleidung kommt Denim mittlerweile verstärkt zum Einsatz, beispielsweise bei der Herstellung von Jeansjacken oder Jeanshemden. Ein Highlight in diesem Jahr? Auch der Jeansrock aus den 90ern ist zurück.

Der beliebte Jeansrock kehrt in dieser Saison zurück.

Total beliebt ist jetzt auch eine Kombination aus lässigem Denim und Summer Check. In unserer Limited Edition THE EDIT – Denim x Check findet ihr eine große Auswahl an Kleidungsstücken, mit denen sich vielfältige Looks kreieren lassen.  

Wie tragt ihr Denim am liebsten? Als Hemd, Jacke oder Hose? Und welche Waschung bevorzugt ihr? Eher hell oder dunkel? Und wie kombiniert ihr Denim am liebsten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.