Neue Masche: Das Comeback der Strickpullover

30/12/2013

Warm, kuschelig, vielseitig – Strickpullover gehören zu den Evergreens der Winterkleidung und sind bei fröstelnden Temperaturen unter unseren Jacken nicht wegzudenken, ganz egal ob Zopfmuster, Raglanärmel oder glatt rechts gestrickt. Diese Saison zeigen sich die kuscheligen Allrounder besonders abwechslungsreich. In Sachen Styling sind der Phantasie somit keine Grenzen gesetzt.

Der Name Pullover ist eine Kombination aus den beiden englischen Worten „pull“ und „over“ (zusammen: „Überzieher“) und ging Anfang des 19. Jahrhunderts in den deutschen Sprachschatz über. Seit 1950 wird die Kurzform Pulli, mit dem man früher fast ausschließlich einen Pullunder meinte, synonym verwendet.

Neue-Strickpullover_von_Opus_ein_Trend_kommt_zurueck_detail

Strickpullover sind in dieser Saison besonders vielseitig und beweisen: Sie sind eben nicht nur Pullover. Längst sind es nicht mehr nur Ausschnitte und Farben, die Akzente setzen können. Mit Zopfstruktur, Mustermix und Effektgarnen zeigen sich Pullover von einer ganz neuen Seite. Dank ihrer vielen Stylingmöglichkeiten werden sie, geschickt kombiniert, zu unentbehrlichen It-Pieces der Saison. Feine Kaschmirpullover zu Jeans oder Sweater zu Zigarettenhosen setzen neue Trends im femininen Casual-Look. Die Glamour-Variante lautet: Strick zu Rock! Zu femininen Röcken gibt dicker Strick eine besonders gute Figur ab.

Die Strickpullover aus unserer neuen Kollektion überzeugen jedoch nicht nur mit neuen Farben und Schnitten. Wie immer liegt uns auch die Qualität besonders am Herzen. Die ist besonders weich und sorgt für Wohlfühlfeeling auf der Haut.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.