Eine Fusion mit Flora & Fauna: Natur als Vorbild

17/10/2013

Wir nennen es Mimikry. Eine Idee, die entstanden ist aus der Faszination und der Funktionalität von Fauna und Flora. Wir haben einen Traum – zurück zur Natur, mit und in ihr leben. Du denkst, das ist heute nicht mehr möglich? In der Tat ist das nicht so einfach. Wir sind in einer Struktur aufgewachsen, die alles andere als natürlich ist. Um im Einklang mit der Natur zu leben, müssen wir aber nicht zurück in Höhlen und uns in Bärenfelle hüllen. Neue Inspirationen werden geschaffen durch die Interaktion mit der Natur im textilen Bereich. Es geht um Struktur und Formen, die uns von der Natur vorgegeben werden und die wir wieder aufgreifen in Drucken, Schnittführungen und Strickmustern. Mutter Erde ist unser großes Vorbild.

Ein Produkt mit Persönlichkeit. Was natürlich ist und was nicht, fasziniert uns schon lange da wir eng mit unserer Umwelt verbunden sind und immer wieder neue Wege finden die Welt zu verstehen und zu erforschen. Viele Künstler und Designer spielen mit Elementen entnommen aus der Natur und dem Tierreich um neue organische Konzepte und skulpturale Gebilde zu erschaffen. Geometrische und organische Formen simulieren tierische Färbungen und Maserungen in neuer Form als computergenerierte Camouflage-Drucke.

Die_Natur_als_Vorbild_in_der_Mode

In dieser Kollektion geben wir den Kunstwerken der Natur eine kleine Bühne und interpretieren sie in Druck- und Strickmustern neu. Anstatt Zebra, Leopard und Schlange werden neue innovative Drucke eingesetzt, wie Spinnfäden zwischen Zweigen, die sich im Pullover Polka wiederfinden oder die von Bienen inspirierte Wabenstruktur an der Strickjacke Dorlene. Der Look von Fellen, Gefieder, Schuppen und Pflanzen gibt neue Inspirationsquellen für die Textilbranche.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.