Monochrom-Look: Die Ton-in-Ton-Kombination

29/07/2013

Seit einiger Zeit geht es in der Mode um Farben, Farben, Farben. Unser Sommer war bunt und wild. Doch heimlich still und leise hat sich ein toller neuer Trend durch die Hintertür hereingeschlichen, der Ruhe in den Kleiderschrank bringt. Passend zum Herbst, der uns einhüllt mit Dunkelheit und Kälte wird es mystisch in der Mode. Das Grau-in-Grau des Himmels reflektiert sich im eleganten Monochrom-Look.

Mit Winter-Tristesse hat der unifarbene Look jedoch wenig zu tun. Die Abstufungen in der Palette sind zwar minimal in der Farbigkeit, aber maximal in der Wirkung, denn Ton-in-Ton-Kombinationen lenken den Blick auf Materialien, Details und Oberflächen. Dabei ist es völlig egal, ob der Grundton eures Looks nun blau, grau oder grün ist, denn die cleane Kombi funktioniert mit allen Farben der Saison.

Damit der Monochrom-Look nicht langweilig wirkt, sollte man über kleine Details Spannung in das Outfit bringen. Ob Krawatten-Prints an Hosen, Bikerelemente an Sweatshirts oder Boxy-Shapes an Blusen – wer sich bei den Farben zurückhält, darf sich mithilfe dieser Highlights wieder in den Vordergrund drängen.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.