London, das heißt modische Inspirationen nicht nur für Designer!

30/06/2014

Modedesigner brauchen Inspirationen, um jeden Tag neue Entwürfe auf den Tisch zu legen. Deshalb hieß es für das OPUS-Team in dieser Saison: Auf nach London, hin und zurück an einem Tag. Raus aus dem Büroalltag und auf in eine der spannendsten Mode-Metropolen der Welt. Ein Reisebericht:

Left-Right_Regent Street_London_Shopping-Tip

„Kaum in London City an der Victoria Station angekommen mussten wir erst mal Schlange an der Tube Rolltreppe Richtung Innenstadt stehen. Das ist der normale Rushhour-Alltag für viele Londoner. Nach zwei kurzen Stopps mit der Tube waren wir schon da: Oxford Circus Station, mitten im Shopping Herzen Londons. Um kurz nach neun Uhr morgens war die Oxford Street noch angenehm leer.
Unser Tipp: Auch als Tourist einfach mal einen Frühaufsteher-Tag einplanen und zu Ladenöffnungszeiten auf der Oxord Steet sein, bevor die Massen ankommen.

Hier nun unsere Lieblingsläden:

& Other Stories, das neue avantgardistische Label von H&M findet man gleich um die Ecke in der Regent Street. Es ist und bleibt ansprechend, allein schon durch den Shop-Aufbau. Eine gekonnte Mischung von Kosmetika und Kleidung, überall verteilt liegenden Accessoires und Schuhe, das gibt den Läden von & Other Stories ihren Reiz. In Deutschland findet man das Label bis jetzt nur in Berlin.

Unser absoluter Lieblingsladen ist Anthropologie in der Regent Street. In diesem Concept Store findet man auf 3 Etagen so ziemlich alles. Schöne Kleidung liebevoll neben ausgesuchtem Heim-Dekor präsentiert. Schuhe und Accessoires, Kissenbezüge und Gartenstühle, Geschirr und Teppiche, all das wird sehr ansehnlich nebeneinander gezeigt. Dieser Laden ist ein wahres Erlebnis!

Anthropologie_London_Windowshooping

Der riesige Top Shop Laden hat schon ab 9:00 geöffnet und mutet an wie ein begehbares Bonbon auf mehreren Etagen. Der Laden ist sehr schön und aufregend anzusehen. Man weiß gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Neben Kosmetik, Kleidung, Schuhen, vielen Accessoires und bunten Cupcakes findet man dort in der untersten Etage sogar einen Beautysalon.

Top_Shop_Cupcakes_London

Das Kaufhaus Selfridges hat ab 9:30 offen, neben feinen Kosmetikprodukten und ausgewählten Labels hat es eine große Auswahl an schönen Schuhen.

Selfridges_Hello_Beautiful_London

Jigsaw liegt etwas versteckter in der Argyll Street 9. Dieser sehr schöne Laden bietet gehobenere Mode für Frauen und Männer an. Man findet dort feine Materialien, schöne Hüte und Tücher, Home-Accessoires, Bücher und ein kleines Café, perfekt für eine kurze Kaffepause.

Jigsaw_London_Shopping-Tip

Für Basics und zeitlose Mode sehr beliebt: Gap, öffnet auf der Oxford Street schon um 9:30.

Wer nach all dem Shoppen müde und hungrig ist kann eine Straße weiter in der Great Marlborough St 18 im Le Pain Quotidien auf einen leckeren Salat einkehren. Große warme Holztische und frisch gebackenes Brot erwarten einen diesem Restaurant.

Von dort kann man noch einen kurzen Abstecher zur Carnaby Street machen, wo sich in kleinen Häuschen Laden an Laden und Label an Label drängt.
Die ersten standen schon vor den Pubs als es für uns hieß: schnell zurück in die Tube und auf zum Flughafen!“

Liebe Mode-Grüße sendet Euch das OPUS Design-Team

Wahre Worte bei Selfridges in London

Wahre Worte bei Selfridges in London

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.