Leicht und lecker: Grillrezepte für Frauen

04/06/2013

Endlich können wir abends wieder lange draußen sitzen, Freunde einladen und im Garten oder auf dem Balkon die Grillsaison einleiten. Und während wir Mädels drinnen Gurken und Tomaten für den Salat schnippeln, hantieren die Herren der Schöpfung draußen am Feuer mit Kohle, Grillgabel, Steak und Co. Grillen ist ja schließlich Männersache – so zumindest das gängige Klischee. Zu Unrecht! Wir finden: Auch Frauen können dem Grill ordentlich einheizen – und dabei darf es auch gerne mal etwas anderes als der Klassiker Würstchen, Steak und Salat.

Man nehme beispielsweise den berühmten Schaschlik-Spieß und bestücke ihn neu: mit Kartoffeln, Rosmarinzweigen und weiteren Wunschzutaten. Diese einfach aufspießen und vor dem Grillen mit einer Marinade aus Olivenöl, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian bepinseln. Unser Tipp: Statt Thymian und Rosmarin Salbei verwenden. Das gibt dem Ganzen einen würzig herben Geschmack.

© Brett Stevens/cultura/Corbis

© Brett Stevens/cultura/Corbis

Ein Stück Gegrilltes passt auch gut zwischen zwei Scheiben! Mit einer von beiden Seiten gut gebräunten Hähnchen- oder Putenbrust kann man schnell ein leckeres Sandwich zaubern. Das schmeckt am besten mit knackfrischem Gemüse wie Tomaten, Salatblättern und Avocadoscheiben. Etwas Marinade oder Grillsoße darüber träufeln, fertig!

Ein Grund, warum wir so gerne grillen, mag an den herrlichen Röstaromen liegen. Wer sie anstatt im Fleisch lieber im Brot schmecken möchte, legt dafür Baguette oder Ciabatta für ein paar wenige Minuten auf den Grill. Als Topping gibt es selbstgemachte Bruschetta, klassisch mit Mozzarella oder etwas exotischer mit Schafskäse und garniert mit gerösteten Pinienkernen. Das Ganze auf einem Rucolabeet servieren. Fertig!

© Ocean/Corbis

© Ocean/Corbis

Und so klappt die Bruschetta: Tomaten und Zwiebeln klein schneiden und in eine Schüssel geben. Gehackten Knoblauch hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und Olivenöl dazugeben. Nach Wunsch zerhackte Basilikumblätter hinzufügen. Zum Schluss alle Zutaten auf das geröstete Brot geben.

Jetzt heißt es: Nichts wie ran ans Feuer und die Grillsaison genießen…!

Titelbild: © Line Klein/cultura/Corbis

teilen

Ein Gedanke zu „Leicht und lecker: Grillrezepte für Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.