Leicht, luftig, leger – der neue Sommer-Strick

22/04/2013

Strick und Sommer lassen sich normalerweise so schwer zusammenbringen, wie Biene Maja und ein Actionfilm. Denn mit Strick verbinden wir kühle Tage, an denen wir uns in einen dicken Pulli kuscheln und nicht die ersten, wärmenden Sonnenstrahlen, die zart auf unserer Haut kitzeln. Das war zumindest bisher so. Doch ab sofort gehört Wolle nicht nur in den Winter! Bei Strick bleiben wir strikt und stylen es über kurz (zur Shorts) oder lang (zu Chino und Jeans) auch im Sommer.

Unsere neuesten Maschen überraschen durch zarte Garne und luftdurchlässige Materialien wie Tencel, Baumwolle oder Leinen. Aufregend, neu und experimentierfreudig geben sich die leichten Pullover, Jacken und Tops mit den lockeren Maschen in der neuen Saison. Sie erlauben einen Blick auf das Top oder die leicht gebräunte Sommerhaut darunter. Dank ihres luftigen Looks sind sie jetzt schon Lieblingsteile, die sich draußen an lauen Grillabenden oder unterwegs im klimatisierten Flieger oder Auto weich und mit dezenter Transparenz an uns schmiegen. Einmal getragen, geben wir sie am liebsten nicht mehr her. Denn das Wohlfühl-Plus des Sommer-Stricks ist neben seiner lockeren Webart, die softe Wollfaser, die herrlich kühlend auf der Haut wirkt.

Unkompliziert mit knappen Tops und kurzen Shorts, feminin zu fließenden Kleidern oder casual im Mix mit farbigem Shirt und einer Skinny Pants – Sommer-Strick bietet uns unendlich viele Styling-Möglichkeiten. Deshalb sind wir uns mit dieser Trendprognose sicher: der Sommer kommt, Strick bleibt!

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.