Schwarz Weiß Portrait Annaleena Leino Karlsson

Interview mit der Interior Stylistin Annaleena Leino Karlsson

01/10/2014

Unsere Herbstkollektion ist geprägt von skandinavischer Klarheit und kuscheligen Oberflächen. Die Interior Stylistin Annaleena Leino Karlsoon vom Blog Annaleenas Hem hat unserem Team geholfen, diese Stimmung perfekt rüberzubringen. Wir stellen Euch Annaleena vor:

Wie fing alles an? Wie hast Du Deine Karriere als Set Designerin, Interior und Prop Stylistin begonnen?

Meine Karriere begann, als ich mit meinen damals noch sehr kleinen Kindern viel zu Hause war. Zur der Zeit startete ich meinen Blog Annaleenas Hem, eigentlich als kreatives Tagebuch. Was damals ein Hobby war, wurde später mit einer Ausbildung an der Academy of Beckmans zum Beruf. Dort belegte ich Kurse in Interior Styling, Fotografie und Homestaging.

Set Design mit Garn und Papier

Annaleena hat ein sehr feines Gespür für Details

Welche Rolle spielt Dein Blog für Deine Arbeit und was bedeutet er für Dich im Privatleben?

Mein Blog spielt in beidem eine sehr große Rolle. Er ist ein Mix aus beruflichen Projekten und Dingen aus meinem persönlichen Umfeld. Die Interior Bilder, die nach zu Hause aussehen, sind tatsächlich bei mir privat entstanden, auch wenn ich meine Familie nicht zeige. Die Produkte, mit denen ich arbeite, gehören alle mir privat. Ich muss die Dinge lieben, über die ich blogge. Es ist mir wichtig, mich wirklich dafür zu begeistern. So ist der Blog zwangsläufig ein Mix aus allen Aspekten meines Lebens.

Denkst Du, dass Deine skandinavische Herkunft Deine Arbeit beeinflusst?

Auf jeden Fall! Ich brauche all die hellen Farben, die ich in meiner Arbeit verwende, um einen Gegenpol zu den langen, dunklen Wintertagen zu haben. Wir brauchen eine helle Umgebung um wach zu bleiben. (Sie lacht)

Set Design mit weißer Bluse und Decken-Aufhängug

Skandinavisch pur und cosy zugleich: Das Set Design von Annaleena

Gibt es ein Design-Element, das in Deiner Arbeit immer wiederkehrt? Etwas von dem Du denkst, dass es deinen persönlichen Stil ausmacht?

Starke, klare Formen. Minimalismus mit Gefühl.

Wann und wie hast Du den Online-Shop in Deinen Blog integriert?

Ich empfinde meinen Online-Shop als eine persönliche und stilistische Erweiterung. Manche nennen ihn auch Shop für Stylisten-Requisiten.

Orientierst Du dich an Trends? Oder ist Deine Arbeit zeitlos?

Oft fällt mir auf, dass Dinge die ich tue irgendwann zum Trend werden oder bereits ein Trend sind. Aber das ist nichts worüber ich bewusst nachdenke. Ich glaube daran, dass kreative Menschen sich gegenseitig beeinflussen. Ich gestalte zeitlos und das ist sehr typisch für minimalistisches Design.

Wohin gehst Du in Stockholm, wenn Du nicht arbeitest und entspannen möchtest?

Ich brauche Wälder und Wasser um Ruhe zu finden. Beides kann Stockholm mir bieten.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.