Utility Look von OPUS Fashion.

Femininer Utility Look

17/04/2019

Der Utility Look ist zurück. In dieser Saison zeigt sich dieser Look jedoch ganz feminin. Dieser neue Style passt einfach perfekt zum Frühling.

Übersetzt bedeutet Utility „Nutzen“. Gemeint ist damit praktische Mode für den Alltag. Früher galt dieses Styling als klassische und nützliche Arbeitskleidung in handwerklichen Berufen.

Utility Looks zeichnen sich durch androgyne Formen und einheitliches Styling aus. Zu den wichtigsten Outfits gehören lange Mäntel, lässige Anzüge und raffinierte Freizeitkleidung. Gedämpfte Schwarz-, Grau-, Navy- und Khaki-Töne ergänzen die Funktionsstoffe.

Utility Look von OPUS Fashion.
Neue Interpretation von Utility Looks für die Frühlingssaison.

Wie nicht anders zu erwarten, kommt dieser Trend ursprünglich auch aus der Männermode. Mittlerweile hat sich der Utility-Style jedoch als Unisex-Look etabliert, der Zweckmäßigkeit mit Design kombiniert. Doch wie können wir den Trend auch auf die casual feminine Mode für die modern Women übertragen?

In dieser Saison lösen helle Kombinationen aus Beige und Weiß dunkle Töne ab. Anstelle von langen Parkas liegt die Wahl jetzt auf sportlichen Kurzblazern mit mehreren großen, aufgesetzten Taschen. Statt Jumpsuits tragen wir jetzt bequeme Hosen mit Gummizug und Kordelband sowie mit sportlichen Seitentaschen. Zudem setzen wir auf luftige Hemdblusen mit Brusttaschen und Riemen an den Ärmeln.

Utility Look von OPUS Fashion.
Utility Look von OPUS Fashion.
Feminine Details und praktisches Design werden in dieser Saison vereint.

Unsere femininen UtilityLooks sind einfach perfekt für die Übergangszeit, weil sie sowohl praktisch also auch ganz zart zugleich sind. Welcher Look gefällt euch am besten? Teilt es mit uns in den Kommentaren.

teilen

2 Gedanken zu „Femininer Utility Look

  1. Lisa

    How nice to read you over here. I wish your blog became weekly. I’m very happy to see you share the same passion of mine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.