Fashionkultur – Mode ist mehr als Laufsteg und Kleiderstange

26/04/2014

Schon seit Jahrhunderten ist Mode verwoben mit anderen Design- und Kunstdisziplinen wie Malerei, Fotografie oder Film. Kein Wunder also, dass das Interesse an Ausstellungen und Kinofilmen über die Kreativen in der Branche immer größer wird. Dieses Jahr gibt es viele spannende Möglichkeiten, etwas über unsere Mode-Ikonen zu lernen.

Chanel, Lagerfeld, Yves Saint Laurent: Die Ikonen der Mode-Welt begleiten uns dieses Jahr durch alle Medien. Madame Chanel wird mit einer liebevoll kuratierten Ausstellung im Kunstgewerbemuseum Hamburg geehrt.

Flapper Dress von Coco Chanel im MKG Museum Hamburg

Flapper Dress von Coco Chanel im MKG Museum Hamburg

Yves Saint Laurent wurde gleich zweimal auf Zelluloid verewigt. Es treten die Filme Yves Saint Laurent und Saint Laurent gegeneinander an. Wir können dann am Ende des Jahres entscheiden, welcher Film das Leben des sensiblen Meister-Designers am feinsinnigsten beschrieben hat.

Karl Lagerfeld sagt, das größte Glück in seinem Leben sei, dass er all die Dinge tun darf, die ihm am meisten Spaß machen: Mode entwerfen, Fotos machen und Bücher gestalten. Dieses umfangreiche Oeuvre schreit geradezu nach Ausstellungen. Und diesem Ruf sind sowohl die Hamburger Kunsthalle, als auch das Museum Folkwang in Essen gefolgt.

Lagerfeld mythische Fotos Ausstellung Kunsthalle Hamburg

Lagerfeld mythische Fotos Ausstellung Kunsthalle Hamburg

Ein voller Kalender also für alle Modebegeisterten. Diese Chance auf neue Sichtweisen und Einblicke hinter die Kulissen sollten wir uns nicht entgehen lassen!

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.