Die Festival-Saison: Sonne, Musik und glückliche Gesichter

30/04/2014

Einige sagen ja, dass ein Konzert unter freiem Himmel nur Spass macht, wenn durchgängig die Sonne scheint und die Sommernächte mild sind. Aber sind es nicht genau die Events mit spektakulären Wetter-Einbrüchen, an die wir uns noch Jahre später erinnern?

Egal welcher Fraktion ihr Euch anschließt, eins ist klar: Jetzt geht es wieder hinaus in die Natur zum Musik hören und Feiern. Die großen Festivals mit ihren Scharen an Anhängern kennt ihr sicher alle. Deshalb haben wir hier ein paar kleine, feine Festivals zusammengetragen, denen ihr in diesem Sommer unbedingt etwas Aufmerksamkeit schenken solltet.

An der Polnischen Ostsee findet das äußerst sympathische „Plötzlich am Meer“-Festival statt. Der Vorverkauf hat bereits begonnen, während über das Programm noch nichts zu erfahren ist. Daran erkennt man, dass die Veranstaltung unter der Kategorie Liebhaber-Festival firmiert. Wer einmal da war, kommt sowieso zurück. Dass die Musik elektronisch sein wird, davon ist jedoch auch ohne Line-Up auszugehen.

Sonnenuntergang-Festival-Ploetzlich-am-Meer

Festival Stimmung beim Plötzlich am Meer Festival

Und dann ist da noch das IMMERGUT Festival. Verlasst Euch auf den Namen! Es wartet mit einem Programm feinster Musik quer durch alle Genres auf. Ein perfekter Ort, um Neue Musik und freundliche Menschen kennen zu lernen. Dieses Jahr gehören zu den bekannteren Gigs sicherlich Judith Holofernes und Bon Aparte.

Feminines Styling auf der Schaukel des Immergut Festivals

Das Immergut Festival durch die Linse von Robert Page

Wer es gern noch etwas kleiner mag, der macht sich auf zum Haldern Pop Festival. Eines der wenigen Sommervergnügen, das es über all die Jahre geschafft hat, Idylle mit ordentlicher Feierei zu vereinen. Und das liegt sicherlich auch am Line-Up. Das Programm ist nicht darauf ausgerichtet Massen anzuziehen. Viel mehr will es sehr, sehr guter Musik den Weg in die Herzen der Zuhörer ebnen.

Ganz schön gewachsen ist in den letzen Jahren das Dockville Festival in Hamburgs Wilhelmsburg. Im August, wenn die Sonne schon einen nostalgischen Glanz hat, versammeln sich hier zwischen authentischer Industriekulisse und diversen Kanälen tausende Musikfans und Party-Wütige, um dem immer magischen Licht und dem perfekten Klang vor inzwischen 5 Bühnen zu huldigen. Seht selbst:

MS DOCKVILLE Sommer 2013 from MS DOCKVILLE on Vimeo.

Und wer jetzt direkt Lust auf Festival-Feeling bekommen hat, der kann sich ja schon mal mit einem sommerlichen Festival-Outfit in Stimmung bringen.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.