OPUS Mood Godet-Rock Ramiza-Shell

Der Godet-Rock – Ein Must-Have nicht nur in dieser Saison

14/05/2014

Der Godet-Rock erlebt ein Revival. Oder nein, er war einfach nie aus der Mode! Schließlich gibt es wenige Röcke, die so vielseitig sind.

Und das liegt natürlich an den Godets. Der Begriff kommt aus dem Französischen – spricht sich deshalb in etwa „Godeh“ aus – und bezeichnet die Einsätze, die den Rock unter der Hüfte zum Schwingen bringen. Von Taille bis Hüfte schmal geschnitten, betont der Godet-Rock perfekt die feminine Silhouette, während der Saum volle Bewegungsfreiheit bietet und in romantischen Wellen das Bein umweht. Doch hier noch einmal, warum der Godet-Rock speziell in dieser Saison wieder so wichtig ist: Seine Silhouette wirkt in leichten, transparenten Stoffen besonders schön. Und auf den schwingenden Godet-Einsätzen kommen unsere grafischen Minimal-Prints perfekt zur Geltung.

Transparenter Godet-Rock Ramiza-Shell

Zart, transparent und schwingend: Godet Rock Ramiza Shell

Auch ein Look im Stil der neuen Sinnlichkeit lässt sich mit einem Godet-Rock und Minimal-Prints wunderbar zaubern. Wichtig ist dabei, dass ein passendes Oberteil eine beruhigende, moderne Silhouette hat und eine Farbe des Prints betonend aufnimmt. Zarte, flache Sandalen runden den Look perfekt ab.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.