Das „Big Air Package“: Christos imposantes Comeback

18/07/2013

Was war das 1995 für ein Spektakel, als das Künstlerehepaar Christo und Jeanne-Claude den Reichstag unter 100.000 m² Polypropylengewebe verschwinden ließ. 14 Tage lang war das historische Bauwerk unter Planen aus silbergrauem Stoff verhüllt. Mit dieser und zahlreichen weiteren Verhüllungsaktionen an Gebäuden, Monumenten und Landschaftsräumen schrieb Christo Geschichte, die 18 Jahre später eine Fortsetzung findet. Denn der Objektkünstler meldet sich mit einer neuen, imposanten Großinstallation zurück: dem „Big Air Package“ im Gasometer Oberhausen.

Christos Big Air Package im Gasometer Oberhausen, Foto: Thomas Machoczek

Europas größte Ausstellungshalle: Das Gasometer in Oberhausen, Foto: Thomas Machoczek

In dem 117 Meter hohen Industriedenkmal hat der Aktionskünstler Christo ein 90 Meter hohes Luftkissen installiert – sein „Big Air Package“. Es gleicht einem unfassbar großen aufblasbaren Objekt. Aus 20 350 m² lichtdurchlässigem Gewebe und 4.500 Metern Seil wurde die größte bisher geschaffene Innenraumskulptur der Welt im Inneren des Gasometers konstruiert.

Wirkt wie ein riesiger, aufgeblasener Ballon, Foto: Wolfgang Volz

Blick von oben auf den riesigen Ballon, Foto: Wolfgang Volz

Zusammengehalten wird das rund 5,3 Tonnen schwere, begehbare Kunstwerk von Stoffbahnen und Klettverschlüssen. Zwei Gebläse halten das Gebilde durch permanenten Luftdruck aufrecht. Im Inneren sorgen 60 Strahler für eine diffuse Lichtatmosphäre. So entsteht in Oberhausen ein einmaliges, gewaltiges Raumerlebnis; wie ein riesiger Ballon legt sich der Stoff um die Innenwände des Gastanks, der zur Europas höchster Ausstellungshalle avanciert.

Wie von einem anderen Stern, Foto: Wolfgang Volz

Wie von einem anderen Stern, Foto: Wolfgang Volz

Mit der Installation will der gebürtige Bulgare zu mehr Umweltbewusstsein aufrufen und auf die „Verletzlichkeit der Atmosphäre“ hinweisen. Noch bis zum 30. Dezember können Besucher das einmalige Gefühl aus Größe und Raum erleben.

Der Künstler Christo in Innern des Big Air Package, Foto: Wolfgang Volz

Der Künstler Christo in Innern des „Big Air Package“, Foto: Wolfgang Volz

Titelbild: Wolfgang Volz

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.