Verkürzt, ausgestellt und wunderschön: die neuen Hosenformen.

28/01/2017

Elegant und doch unkompliziert, das sind die Hosenformen diesen Jahres. Wir schauen uns mal an, was sie so besonders macht.

Kick-Flared

Die Kick-Flared kombiniert 70ies Einflüsse und modernen Purismus.

Die Kick-Flared kombiniert 70ies Einflüsse und modernen Purismus.

Der ganz frische Neuzugang unter den Hosenformen nennt sich Kick-Flared und ist sowohl mit leichtem Schlag als auch mit einem verkürzten Bein ausgestattet. Hier kommt also das Schönste der 70ies und das Schönste der 50ies in einer Hosen-Silhouette zusammen. Keine andere Form bringt jetzt so viel Frühlingsgefühl mit sich und ist doch so einfach zu allem kombinierbar, was wir im Kleiderschrank haben.

Tapered Pants

Die Tapered Pants kann hervorragend mit sportlichen Accessoires kombiniert werden.

Die Tapered Pants kann hervorragend mit sportlichen Accessoires kombiniert werden.

Aus dem Easy-Business-Bereich schon als Zigarettenhose bekannt, ist die Tapered Pants jetzt noch wichtiger geworden. Sie sitzt um die Hüfte herum locker, wird aber zum Saum hin immer schmaler und betont so schmale Fesseln, sowie eine feminine Silhouette. Wir tragen sie jetzt gern zu sportlichen Sweatshirts mit klassischen Streifen oder zu coolen Herrenhemden.

Culottes

Die Culottes wird zum Dauerbrenner.

Die Culottes wird zum Dauerbrenner.

Die weite Hose mit verkürztem Bein mausert sich langsam aber sicher zum Evergreen. Seitdem wir wissen, dass sich die Culotte bei jedem Wetter tragen lässt, wollen wir sie nicht mehr hergeben. Und das nicht ohne Grund: Sie streckt das Bein, wirkt – ähnlich eines Hosenrocks – unglaublich elegant und ist dabei doch fast verboten bequem. Die Culotte ist noch immer der vielseitigste Begleiter am Übergang zwischen Business- und Freizeit-Mode.

Alle drei Hosenformen sind dieses Jahr wichtig und stehlen sich doch nicht die Show. Jede passt zu verschiedenen Figur-Typen und lässt sich problemlos mit einer modernen, entspannten Garderobe kombinieren. Wer noch Fragen zu Passform oder Stil hat, kann gerne hier in den Kommentaren nachfragen.

teilen

2 Gedanken zu „Verkürzt, ausgestellt und wunderschön: die neuen Hosenformen.

  1. Rita

    Ich würde mich über eine klare Aussage freuen welcher Hosentyp zu welcher Figur passt.
    Ich bin z. B. nicht groß und habe kräftige Beine.
    Insgesamt eine frauliche Figur.
    LG

    1. OPUS

      Erst mal vorweg eine kurze Entschuldigung für die späte Rückmeldung. Versuchen sie doch mal die Tapered Pants oder die Culottes. Natürlich können wir von ferne nur grobe Richtungen empfehlen. Jede Frau ist ja anders. Aber wir würden uns natürlich freuen, wenn eine dieser Formen zu Ihnen passt.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Redaktionsteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.