Styling-Tipps vom Profi: So wird der Plisseerock perfekt in Szene gesetzt

27/03/2017

Von der Schuluniform über den Tennisrock zum neuen Trendteil, hat der Plisseerock eine spannende Stilreise erlebt. Wir finden, er macht diesen Sommer besonders luftig leicht und haben deshalb unsere Stylistin Leonie um Tipps vom Profi gebeten.

Mit Blouson und Cap

Satin Basecap und rosa Satin Blouson

Zarte Farben, sportliche Accessoires: perfekt zum Plisseerock.

Der Plisseerock hat eine sportliche Komponente, wirkt aber auch sehr feminin. Deshalb kann er super mit einer casual Jacke wie dem Blouson kombiniert werden. Vor allem, wenn dieser auch aus einem zarten Mesh-Material gemacht ist. An warmen Tagen dazu ein cooles Cap als Sonnenschutz, schon steht das moderne Plisseerock-Outfit im Athleisure Stil. Dabei ganz wichtig: Farbige Röcke oder Blousons sollten mit sportlichen Teilen in Weiß-Abstufungen kombiniert werden, damit der Look elegant bleibt.

Figurbetont mit Top

Rosa Plisseerock zu weißem Trägertop

Sommerliche Leichtigkeit mit plissiertem Midirock und sportlichem Top.

Warum der feminine Plisseerock schon immer auch eine sportliche Komponente hatte? Die Falten sind unverwüstlich und bieten dabei so richtig viel Bewegungsfreiheit. Deshalb lässt sich der Rock auch hervorragend mit figurbetonten, aber komfortablen
Basics kombinieren. Auch hier machen sich monochrome Oberteile in hellen Farben besonders gut. Der Schnitt der Tops kann so richtig sportlich sein. Schließlich ist die Silhouette mit Betonung der Taille und feminin schwingendem Rock schon elegant genug. Minimalistische, ärmellose Trägertops bieten sich also besonders an.

Mit weiter Bluse

Outfit mit weißer Bluse und rosa Plisseerock

Die weiße, weite Bluse mit Knotendetail am Ärmel zum Plisseerock.

Große, weite, aber auch gut geschnittene Hemdblusen sind dieses Jahr sowieso ein Muss für den sommerlichen Kleiderschrank. Das sie obendrein auch noch super zum Plisseerock passen, liegt an der Geradlinigkeit beider Kleidungsstücke. Außerdem sind Hemdbluse und Rock super lässig. In einem Look zusammen getragen vermitteln sie den Eindruck, man – oder eher Frau – habe sich nur schnell, ohne groß nachzudenken, etwas übergeworfen. Aber das Ergebnis ist trotzdem total feminin und greift die Dynamik von Athleisure auf. Eine perfekte Kombination also.

Mit weiter Bluse und Blouson

Weiße Hemdbluse zum rosé Blouson

Feminine Farben, geradlinige Schnitte: Blouson und Herrenhemd zum Plisseerock.

Erst ist es die Übergangszeit, dann sind es die lauen Sommerabende: Manchmal brauchen wir doch ein Outfit, dass uns vorm Frösteln schützt. Dafür kombinieren wir einfach zwei unserer Lieblingsoutfits mit Plisseerocke. Wir tragen den seidigen Blouson über der kernigen, weiten Bluse. Beide zusammen bilden eine klare Aussage und stehlen dem Plisseerocke doch nicht die Show. Jetzt noch das coole Cap dazu, schon kann es losgehen.“

teilen

3 Gedanken zu „Styling-Tipps vom Profi: So wird der Plisseerock perfekt in Szene gesetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.