Gruenderinnen Katharina und Ellen von kaell mit ihrem Sortiment

Kaëll: Pflegt schonend was du liebst

09/09/2017

Wir lieben Produkte, die mit Herz und Verstand entwickelt werden. Und wenn sie dann auch noch unsere Lieblings-Strickpullover pflegen, so wie die Textilpflege von kaëll, dann müssen wir das mit euch teilen.

Gründerinnen Katharina und Ellen von Kaell im Schwarz-Weiß Portrait

Katharina und Ellen von kaëll sorgen für frischen Duft und umweltfreundliche Produkte bei der Textilpflege.

Das traumhaft schöne gestaltete Textilpflege Programm von kaëll.

Kennt ihr schon kaëll? Der Markenname ist aus einer Kombination der Vornamen Katharina und Ellen entstanden. Die beiden sind Mutter und Tochter und sie lieben gut gepflegte Mode. Da haben wir schon mal etwas gemeinsam mit den beiden. Nun haben Katharina und Ellen festgestellt, dass es kaum Textilpflege auf dem deutschen Markt gibt, die gut riecht, gut zur Umwelt ist und auch noch bedacht designt wurde. So haben die beiden das Ganze selber in die Hand genommen und mit kaëll eine Linie an hochwertigen Haushaltsprodukten rausgebracht. Wir möchten euch unsere Lieblingsprodukte aus dieser Linie vorstellen:

Kaschmirliebe

Mit diesem umweltfreundlichen und wohlriechenden Waschmittel Kaschmirliebe, kann nicht nur Kaschmir, sondern auch verschiedene andere Wollen, wie zum Beispiel Merinowolle, oder sogar Daune gewaschen werden. Und zwar nicht nur mit der Hand, sondern auch in der Maschine. Der Name bezieht sich wohl eher darauf, dass alle Woll-Sorten danach so wundervoll weich und schön zu greifen sind wie Kaschmir. Wichtig ist vor allem, dass Ihr eure Woll-Lieblinge bei Maschinenwäsche direkt nach Ende des Waschgangs rausnehmt, bei Handwäsche nicht die Temperatur wechselt und die Teile wenig bewegt, und dass Ihr die nassen Kleidungsstücke sorgfältig und flach auslegt. Am besten auf ein Handtuch, auf keinen Fall auf die Heizung. Dann bleiben Strickpullover, Strickjacken und Daunenmäntel lange schön.

Pflegebürste und Wollwaschmittel auf Strickpullovern

Kaschmirliebe und Streicheleinheit pflegen eure Lieblingspullover.

Streicheleinheit

Wolle sollte gar nicht so oft gewaschen werden. Denn dieses Naturwunder unter den Textilfasern hat große Eigenreinigungskräfte. Wenn die Lieblingspullis im Winter aber oft zum Einsatz kommen, sollten sie zwischendrin trotzdem ab und an aufgefrischt werden. Das geht super mit einer ganz natürlichen, weichen Bürste. Die Streicheleinheit von kaëll entfernt vorsichtig Schmutz, Fusseln und Haare von Kaschmir, Wolle oder Mohair. Die natürlichen Öle der Wollfasern werden dadurch regeneriert und der Pulli oder die Strickjacke wird auch ohne den Einsatz von Wasser wieder schön frisch.

Fusselfrei

Wer sich die Bürste Fusselfrei genau anschaut, wird sofort den schimmernden, kupferfarbenen Kern entdecken und sich vielleicht fragen: Was macht denn der Draht da? Ganz einfach, der feine Bronzedraht stellt sicher, dass Fusselfrei mühelos Fusseln, Schmutz und Haare von Kleidung und Polstermöbeln entfernt. Sogar Pilling kann mit dieser Bürste behandelt werden. Fusselfrei ist die formschöne, umweltfreundliche und langlebige Alternative zu fies klebrigen Fusselrollern. Ein echter Gewinn.

Waschmittel am Fuße einer Fahrradfelge

Das Waschmittel Sportsfreund kümmert sich um eure Mikrofasern.

Sportsfreund

Dank Trends wie Athleisure oder Sports Deluxe hat die Funktionsfaser auch über den Outdoor-Bereich und die Sportklamotten an Bedeutung gewonnen. Jetzt müssen wir darauf achten, die modisch funktionalen Teile auch so zu pflegen, dass sie lange schön und praktisch bleiben. Dabei hilft der Sportsfreund von kaëll. Das biologisch abbaubare Waschmittel hält die mikrofeinen Poren auch nach der Wäsche offen, entfernt trotzdem supergründlich Kosmetika, Transpiration oder Chlor, und riecht dabei auch noch zart nach Jasmin und pudrigem Sandelholz. Was wollen wir mehr?

Waschmittel Hautnah für Seide vor einer Holzwand.

Das Waschmittel Hautnah lässt Seide strahlen und fließen.

Hautnah

Seide ist so ein wundervoller Stoff. Aber wie erhalten wir die Qualität dieses fein fließenden Gewebes auf Dauer, ohne das die Seide matt oder brüchig wird? Ein gutes Pflegemittel muss her. Das Waschmittel Hautnah von kaëll enthält keine alkalischen Bestandteile, schädigt deshalb die Seidenfaser nicht und ist dadurch auch noch besonders mild und biologisch abbaubar. So kann mit Hautnah sogar ein Fleck auf der Seidenbluse super vorbehandelt werden, bevor das gute Stück in die Wäsche geht.

Waschmittel Leinenweber neben einem Zweig mit Baumwollblüten

Der Leinenweber ist ein Waschmittel zur Pflege von Leinen und Baumwolle.

Leinenweber

Baumwolle und Leinen, beide können uns lange und verlässlich begleiten, wenn wir Kleidung mit einem Anteil dieser Fasern sorgfältig pflegen. Leinenweber ist ein Waschmittel, dass extra für diese Naturfasern entwickelt wurde. Es sorgt für langanhaltend frische Farben und langanhaltend frischen Duft. Dabei ist es besonders sparsam in der Anwendung. Was bei den vielen schönen Stücken mit Baumwollanteil und beim Tragen von Leinen im Hochsommer ein echter Segen ist.

teilen

2 Gedanken zu „Kaëll: Pflegt schonend was du liebst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.