Blauer Hosenanzug mit entspannte Details aus der Leisure Wear

Entspannter Stil: Business Looks zum Wohlfühlen

03/02/2018

Wünschen wir uns nicht alle, dass sich der Job anfühlt wie die pure Muße? Egal, ob wir 17 oder 70 Jahre alt sind? Weil das so ist, hält jetzt die Leisure Wear Einzug in unsere Business Looks.

Feinstrick Top in Offwhite mit dezenten Rüschen am Saum.

Zart fließende Stoffe in einer formellen Silhouette sind die Grundlage für den Leisure Business Look.

Unsere formellen Looks werden jetzt mit entspannten Details aus der Freizeit aufgelockert. Yoga-Hosen und atmungsaktive Tops werden längst nicht mehr nur im Fitness-Studio getragen. Zunehmend prägen sie unsere Businesskleidung und eignen sich in Abwandlungen auch für formelle Meetings im Büro.

Entspannt und gemütlich wird die neue Konfektion also nicht nur durch komfortable Stoffe und Details, sondern auch durch ein ungewöhnliches Styling. Es sorgt von morgens bis abends für einen perfekten und doch unkomplizierten Look.

Hosenanzug in Schwarz und Jerseyblazer in Poppy Red Rot.

Leisure Wear Blazer aus Jersey eignen sich hervorragend für einen Farbkick.

Skinny Jeans und Blazer in Schwarz mit softem Top.

Auch in ganz klassischem Schwarz wirkt der Leisure Business Look cool und formell zugleich.

Das Interessante daran: Argumente wie „Das ist zu modisch, dafür bin ich zu alt.“ lassen sich auf diese Looks nicht anwenden. Im Gegenteil. Alle, die schon viele Jahre Erfahrung im Beruf mitbringen, können umso sportlicher auftreten. Je jünger und junioriger wir sind, desto mehr sollte das Businesslook Pendel Richtung Seriosität ausschlagen. Für eine individuelle Dosierung des Wohlfühl-Faktors bieten die neuen Businesshosen, Blusen, Shirts und Jacken eine große Varianz an Kombinationsmöglichkeiten und Detailverliebtheit.

Blauer Hosenanzug mit Feinstrick Top in Offwhite.

Business und Leisure sorgen für eine neue Vielfalt unter den Office Looks.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.