Hellblaue Hemdbluse im Malter-Stil

Die neuen Frühlingsfarben: Au revoir Tristesse!

05/01/2017

Frische, zarte Farben machen Lust auf wärmere, hellere Tage. Doch die ersten Frühlingsfarben können wir schon jetzt anziehen.

Blau gestreifte Hemdbluse zur Rinsed Jeans, darüber ein dunkelblauer Gehrock

Hellblau und Dunkelblau strahlen um diese Jahreszeit besonders schön.

Die Frühlingsfarben, unsere Early Bird Colors, sind ein Vorbote der Tage, auf die wir uns schon jetzt so sehr freuen. Während sich die ersten Blüten durch Schnee und Kälte kämpfen, können wir den Wintermantel noch nicht ablegen. Aber wir können unsere Blusen, Pullover und Blazer in strahlend helle Pastell-Töne oder erste kräftige Farben von Frühblühern tauchen.

Softer Beanie-Cap in und coole Kurzjacke in Rosé, dazu schwarze Culottes und weißes Hemd

Auch zarte Pastellfarben können sehr kraftvoll wirken. Vor allem zu Schwarz und Weiß.

Mit dem Early Bird Trend erwarten uns frische, moderne und sanfte Farben. Wir hüllen uns ein in ein Gefühl von Nähe und Zuversicht. Dabei verlassen wir uns auf die pure Basis von Weiß und Schwarz, reichern diese aber mit zarten Biskuit-Farben und hellen Denim-Tönen an. Grafische Muster, wie zum Beispiel Streifen, sorgen für die nötige Klarheit. Die feminine Early Bird Farbpalette beinhaltet weiche Töne, als wäre ein Tropfen Farbe in Milch gefallen. Sportlichkeit zeigt sich im blauen Farbweg. Jeans in vielen verschiedenen Waschungen runden das Bild ab und läßt uns vom Sommer am Meer träumen.

teilen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *