Weisses Hemdblusenkleid mit kleinem Kragen

Das Hemdblusenkleid bringt zusammen was zusammen gehört.

22/04/2015

Diesen Sommer treffen sich klassische Elemente und lässiger Tragekomfort in einem Kleidungsstück: Dem Hemdblusenkleid. Ob Urlaub, Büro, Shopping oder Picknick im Park, entspannt und perfekt gekleidet begleitet es uns durch jeden Tag.

Früher einmal gab es die klare Trennung zwischen Herrenhemd und Bluse. Das eine gehörte in die förmlich maskuline Sphäre und das andere war ein zartes, feminines Kleidungsstück. Glücklicherweise wurde das Leben seitdem noch facettenreicher und so entstanden auch in der Bekleidung neue Formen, wie zum Beispiel die Hemdbluse, die klassisch klare Details mit femininen Formen verbindet.

Weiße Hemdbluse mit Cut-Out Spitze

Die Hemdbluse: Der geradlinige Begleiter für den White-Out Look.

Und nun, diese Saison, macht ein weiterer Hybrid auf sich aufmerksam: Das Sommerkleid, inspiriert von Hemdblusen und lockeren Kleid-Silhouetten, wird von manchen sogar kurz Kluse genannt. Ein absoluter Überflieger für die Reise-Garderobe.

Denim Jeans Hemdblusenkleid

Hemdblusenkleid aus sommerlichem Tencel mit kerniger Waschung.

Vor allem das Jeanskleid in Hemdblusen-Form ist die beste Wahl für Anlässe, zu denen wir sportlich und doch gut angezogen erscheinen wollen. Kragen und Knopfleiste wirken offiziell, Stoffe wie Denim, Leinen oder Jersey sorgen für einen lässigen Freizeit-Look. Und die Krönung: Der Griff zum Hemdblusekleid sorgt immer für eine perfekte Silhouette.

teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.